Du bist hier:

Zuletzt angeklickt:

Nudelnester mit Spiegeleiern (Ostern)

Nudelnester mit Spiegeleiern (Ostern)

Gericht: Rezepte

Zutaten

  • und eine kleine Zwiebel + Knoblauchzehe
    Nach belieben etwas Parmesan oder anderen Käse zum überbacken

Anleitungen

  • 1. Die kleine Zwiebel klein schneiden und mit dem zerdrückten Knoblauch und etwas Olivenöl in einem kleinen Topf andünsten. Die gestückelten Tomaten dazu geben und ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Mit Kräutersalz würzen und ggf. etwas Wasser dazugeben, dass nichts anbrennt.
    2. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze und 180 Grad vorheizen. Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.
    3. Eine Form mit dem restlichen Olivenöl fetten und den Boden einen halben cm mit dem Kochwasser der Nudeln bedecken und 1 EL Gemüsebrühe untermischen.
    4. Die Nudeln abgießen und mit den Tomaten im Topf mischen. Jetzt müssen die Nester geformt und in die Form gesetzt werden. Am besten gehts mit möglichst großem Salatbesteck. Mit der großen Gabel die Nudeln im Löffel nestförmig aufdrehen und in der Form, Nest neben Nest, platzieren. Dann in jedes Nest ein rohes Ei setzten. Die Cocktailtomaten halbieren und in der Form verteilen. Wer mag, kann noch etwas Parmesan drüber streuen.
    5. Die Eier Nester kommen für ca. 20-30 Minuten in den Backofen, bis das Eiweiß fest und das Eigelb halb durch ist, wie bei einem guten Spiegelei.


Video: so geht's

Biokiste vom Laiseacker nach Hause geliefert bekommen. 100% frisch!

Einfach ausprobieren

Interesse? Unsere Probekiste zum Kennenlernpreis jetzt testen!