Du bist hier:

Zuletzt angeklickt:

Herzhaftes Rhabarber Chutney

Herzhaftes Rhabarber Chutney

Gericht: Rezepte, Saucen und Brotaufstriche
Küche: Indisch
Keyword: vegan
Portionen: 6

Anleitungen

  • Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. Die Karotte und die Zwiebel ebenfalls schälen und in Stücke schneiden. Wer keinen Pürierstab hat, die Zutaten in kleine Würfel schneiden.
  • In einem Topf zuerst den Rhabarber erhitzen und regelmäßig umrühren, so dass die Flüssigkeit austreten kann. Anschließend die Karotten- und Zwiebelstücke hinzugeben.
  • Alle Zutaten in dem Topf erhitzen und anschließend mit Essig ablöschen. Den Essig einkochen lassen und währenddessen den Ingwer schälen und zum Topf hinzugeben.
  • Die Zutaten mit einem Pürierstab zerkleinern. Je nach gewünschter Textur vollständig pürieren oder kleine Stücke im Chutney lassen, das sorgt für etwas Biss.
  • Anschließend den Gelierzucker hinzugeben und nochmals kurz einkochen lassen.
  • Das Chutney mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte es zu sauer sein, etwas Zucker hinzugeben. Sollte es zu süß sein, nochmals einen Schuss Essig, je nach Geschmack hinzugeben. Wer keine Schärfe mag, lässt Ingwer oder Chili einfach weg.

Notizen

Das Chutney passt super zu einer Käseplatte mit frischem Baguette, zu Grillgut, auf einem Sandwich oder auch als Topping für herzhafte Bowls. 


Video: so geht's

Biokiste vom Laiseacker nach Hause geliefert bekommen. 100% frisch!

Einfach ausprobieren

Interesse? Unsere Probekiste zum Kennenlernpreis jetzt testen!