Du bist hier:

Zuletzt angeklickt:

Gefüllte Mairübchen

Gefüllte Mairübchen

Gericht: Rezepte

Zutaten


Anleitungen

  • 1. Die Mairübchen waschen und die Blätter abschneiden. Die frischen grünen Blätter aufheben.In einem Topf etwas Wasser zum Kochen bringen und die Mairübchen hineingeben. Das Wasser sollte die Rübchen bedecken. Bei mittlerer Hitze circa 15 Minuten garen lassen.Den Couscous mit kochendem Wasser begießen und quellen lassen.
    2. Den Backofen auf 200
    Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
    3.
    Die Paprika, die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden.
    4. Die
    Mairübchenblätter fein hacken. Den Couscous abgießen und mit dem gehackten Gemüse vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.Die Mairübchen abgießenund mit kaltemWasser abschrecken. Rübchen längs halbieren und mit einem Löffel aushölen. Dabei vorsichtig vorgehen und einen Rand von circa 1cm übriglassen. Das ausgehöhlte Fleisch mit unter den Couscous mischen und die Rübchen mit derGemüsemischung befüllen. Auf einem Backblech etwas Olivenöl verteilen und die gefüllten Rübchen darauf verteilen. Im Backofen circa 45 Minuten ausbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist.


Video: so geht's

Biokiste vom Laiseacker nach Hause geliefert bekommen. 100% frisch!

Einfach ausprobieren

Interesse? Unsere Probekiste zum Kennenlernpreis jetzt testen!