Du bist hier:

Zuletzt angeklickt:

Endiviensuppe mit Ziegenkäse-Bruschetta

Endiviensuppe mit Ziegenkäse-Bruschetta

Gericht: Rezepte

Zutaten

  • 500 g Kartoffeln
    2 - 3 Zwiebeln
    etwas Butter
    800 ml Gemüsebrühe
    150 ml Schlagsahne
    1 Lorbeerblatt
    Salz, Pfeffer
    200 g Endiviensalat
    Saft von ½ Zitrone
    etwas Olivenöl
    2 – 3 Walnüsse, grob gehackt
    ¼ Birne, gewürfelt
    125g Ziegenrolle
    8 Scheiben Baguette

Anleitungen

  • 1. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Etwas Butter in einem Topf zerlassen. Kartoffeln und Zwiebeln darin 2-3 Minuten glasig dünsten. Mit Brühe und Sahne auffüllen und aufkochen. Das Lorbeerblatt zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.

    2. Inzwischen den Salat putzen, in dünne Streifen schneiden und waschen. Gut abtropfen lassen.

    3. Die Baguette-Scheiben mit Olivenöl bestreichen und im vorgeheizten Backofen 5 Minuten grillen. Aus dem Ofen nehmen, mit Ziegenkäse bestreichen und mit den Walnüssen und Birnen bestreuen. Nochmals für ca. 5 Minuten überbacken.

    4. Das Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen und das Ganze pürieren. Endivien zufügen, kurz zusammenfallen lassen und erneut pürieren. Zitronensaft zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 4 Teller verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Ziegenkäse-Bruschetta servieren.


Video: so geht's

Biokiste vom Laiseacker nach Hause geliefert bekommen. 100% frisch!

Einfach ausprobieren

Interesse? Unsere Probekiste zum Kennenlernpreis jetzt testen!