Drucken

DURCH UNSER ANGEBOT ERLEBEN SIE EINEN KULINARISCHEN GANG DURCH DIE JAHRESZEITEN

Möhrencreme mit Grießnocken

Rezeptdetails

  • 0 Bewertungen  
Menge: 4 Portionen | Dauer: 45min | Level: Einfach

Zutatenliste

500 g junge Möhren, 1 Zwiebel, 20 g Butter, 2 EL Distelöl, 1/4 l Gemüsebrühe, 1/8 l Wasser, Meersalz, 65 g Grieß, 1 Ei, 1 EL fein gehackte Petersilie, 1 EL Schnittlauchröllchen, 1/8 l süße Sahne, Pfeffer, eine kräftige Prise gemahlener Koriander, 1 reife Avocado

Zubereitung

Die Möhren waschen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und grob würfeln. Beides in Butter und Öl glasig dünsten. 1/4 l Brühe dazugießen und die Möhren und die Zwiebel in etwa 15 min weichkochen. 
Das Wasser mit 1/4 TL Salz aufkochen, den Grieß einrühren und unter Rühren 1 min weiterkochen lassen, bis sich ein Kloß gebildet hat. Abkühlen lassen, dann mit dem Ei und den Kräutern vermengen und mit Salz abschmecken. 
Salzwasser in einem flachen Topf zum Kochen bringen, aus dem Teig mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen und in dem Salzwasser 5 min ziehen lassen.
Die Möhren pürieren, die Suppe mit der Sahne verfeinern, nochmals aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Koriander abschmecken.
Die Avocado halbieren und den Kern entfernen. Das Fruchtfleisch mit einem kleinen Kugelausstecher herauslösen.
Die Grießnocken zur Creme geben.

Rezeptdetails

Notizen

Kann auch mit trockenem Weißwein verfeinert werden.