Drucken

DURCH UNSER ANGEBOT ERLEBEN SIE EINEN KULINARISCHEN GANG DURCH DIE JAHRESZEITEN

Wirsing-Reis-Gemüse mit Räucherlachs

Rezeptdetails

  • 0 Bewertungen  
Menge: 4 Portionen | Dauer: 30min | Level: Normal

Zutatenliste

Zutaten für 4 Portionen

1StückWirsing
250gWildreismischung
1StückZwiebel
1StückKnoblauchzehe
1ELOlivenöl
400mlGemüsebrühe
1PriseSalz, Pfeffer, Muskat
200gRäucherlachs in Scheiben
1StückZitrone

Zubereitung

  1. Reis nach Packungsanleitung bissfest garen.
  2. Inzwischen Wirsing putzen, waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch ebenfalls schälen und durch eine Presse drücken.
  3. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch darin andünsten. Wirsing zufügen, kurz anschmoren und mit der Brühe ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack würzen und zugedeckt 10 – 15 Minuten schmoren lassen.
  4. Den gegarten Reis unter das Wirsinggemüse heben, auf 4 Teller verteilen, den Lachs dazu anrichten und alles mit etwas Zitronensaft beträufeln.







Rezeptdetails

Notizen