Drucken

DURCH UNSER ANGEBOT ERLEBEN SIE EINEN KULINARISCHEN GANG DURCH DIE JAHRESZEITEN

Bärlauch-Crêpes mit Möhrengemüse

Rezeptdetails

  • 10 Bewertungen  
Menge: 4 Portionen | Dauer: | Level: Sehr einfach

Zutatenliste

Zutaten für 4 Portionen

1BundBärlauch
20gButter
120gMehl
300mlMilch
2StückEier
1PriseSalz & Pfeffer
600gMöhren
1StückZwiebel
1MesserspitzeIngwer
200mlSchlagsahne
1ElÖl

Zubereitung

Zubereitung:

Bärlauch waschen und grob schneiden. Die Butter zerlassen und etwas abkühlen lassen. Mehl, Milch, Eier, zerlassene Butter und Bärlauch in ein hohes, schmales Gefäß geben und mitdem Schneidstab fein pürieren. Mit reichlich Salz würzen. Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Inzwischen die Möhren putzen, quer halbieren und in lange Scheiben schneiden. Zwiebel fein würfeln. Ingwer fein reiben. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin kurz dünsten. Möhren zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Sahne zugießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und zugedeckt kochen, bis die Möhren bissfest sind. Evtl. etwas Wasser zufügen, wenn das Ganze zu trocken wird.

Je 1⁄2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und mit Küchenpapier gleichmäßig verteilen. Den Teig portionsweise in der Pfanne verteilen und nacheinander 4 Crêpes backen, warmhalten. Sahnemöhren mit geriebenem Ingwer würzen und die Crêpes damit füllen.

Rezeptdetails

Notizen

Tipp: Statt Ingwer können Sie auch die abgeriebene Schale einer halben Zitrone zum Verfeinern der Sahnesoße verwenden.

 wie immer die A5-Rezeptkarte zum download