Drucken

DURCH UNSER ANGEBOT ERLEBEN SIE EINEN KULINARISCHEN GANG DURCH DIE JAHRESZEITEN

Barbiepasta (Rote Bete)

Rezeptdetails

  • 13 Bewertungen  
Menge: 4 Portionen | Dauer: 25min | Level: Normal

Weitere Rezeptbilder

  •  

Zutatenliste

Für eine vegane Variante den Parmesan weg lassen und Sahen durch Kokosmilch ersetzten. 
Eine Glutenfreie Vaiante gelingt mit einer entsprechender Nudelsorte.


Zutaten für 4 Portionen

500gRote Bete
1StückZwiebel
1ZeheKnoblauch
2ELOlivenöl
500gNudeln
200mlGemüsebrühe
3ELWeisswein
150mlSahne
0,50StückOrange (Saft daraus)
50gParmesan
1PrisePfeffer
1PriseSalz

Zubereitung

1. Die Rote Bete (mit Einmalhandschuhen) schälen und 2/3 davon in Würfel schneiden. Das andere Drittel grob reiben und beiseite stellen.
2. Die Zwiebel schälen, klein schneiden und dünsten. Rote Bete Würfel dazu geben und garen, bis sie weich sind.
3. Mit Weiswein ablöschen, Sahne und Gemüsebrühe dazugeben und mit dem Stabmixer pürieren. 
4. Mit Salz, Knoblauch und Pfeffer abschmecken, geriebene Rote Bete unter heben und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
5. Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
6. Saft der Orange an die Soße geben, anrichten und Parmesan über die Barbiepasta reiben. 

Rezeptdetails

Notizen