Drucken

DURCH UNSER ANGEBOT ERLEBEN SIE EINEN KULINARISCHEN GANG DURCH DIE JAHRESZEITEN

Türkisches Ofengemüse

Rezeptdetails

  • 0 Bewertungen  
Menge: 4 Portionen | Dauer: 1h | Level: Einfach

Zutatenliste

Gemüse: 1-2 Auberginen, 2-3 Zucchini, 5 Tomaten, 3 Paprika, 2 Zwiebeln

Fleisch: 500 g Hackfleisch, 1 Zwiebel, 1/2 bis 3/4 l Fleischbrühe, 500g Tomatenpüree, 2 EL Ketchup, 2 EL Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, 1 milde Peperoni

Weiße Sauce: 3 EL Mayonnaise, 250 g Quark, 1 Joghurt, 2-4 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und in einer feuerfesten Form (für mehrere Personen kann man auch die Fettpfanne des Backofens nehmen) mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum gewürzt und etwas Olivenöl begossen 1 Stunde bei 200 Grad im Backofen backen.

Inzwischen das Hackfleisch mit der Zwiebel anbraten und mit der Fleischbrühe ablöschen (aufpassen, dass die Soße nicht zu dünn wird!).
Das Tomatenpüree, den Ketchup und das Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum und der Peperoni abschmecken. Ca. 1/2 Stunde köcheln lassen.

Als nächstes die Sauce aus den angegebenen Zutaten zubereiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss das Gemüse mit dem Fleisch anrichten und mit der Soße übergießen.

Rezeptdetails