Das Jahr des Gurkengeddon…

Wir haben Ihnen bereits über unser Gurkensterben dieses Jahr berichtet. Wie sie auf den Fotos sehen können, haben die apokalyptischen Heerschaaren der Schädlinge wirklich ganze Arbeit geleistet. Wie bei uns ging es auch in anderen Gärtnereien in der Region mit der Gurkenthematik.



Vielleicht war der Winter zu mild und hat zu dieser Schwämme von Schädlingen beigetragen, wir wissen es nicht genau und zum Leben eines Gärtners gehört der ständige Misserfolg – der sich im Idealfall die gesunde Waage mit dem Erfolg teilt. „Ist die Gurke krumm, bleibt der Gärtner stumm“ lautet ein altes Gärtnersprichwort. Wieso? EU-Richtlinien, Handelsklassen usw. geben die Norm vor und machen die Gärtner traurig. Doch der vorgeschriebene Krümmungsgrad ist längst Geschichte und Gemüse darf auch natürlich geformt verkauft werden – wird es aber viel zu wenig.


Viel zu lange Rede, kurzer Sinn – Nächste Woche haben wir für Sie „krumme“ Landgurken von der Gärtnerei Morgentau in der Pfalz „gerettet“. Also nicht wundern, krumm schmecken die genauso gut.


Keine Gurken aber auch lecker…von unserem lokal ansässigen Bio-Pionier Klaus Dillmann bekommen wir kommende Woche sehr kleine aber köstliche Frühäpfel, jedoch „nur“ 200kg, wenn die weg sind gibt es keine mehr! Und Stuttgarter Geishirtle in der 500g Schale – ebenfalls nur so lange der Vorrat reicht.

Ihr LAISEACKER-Rettungsteam
dots home
new products
Wohne ich im Liefergebiet?
hofladen home
felder home

Rundgang auf dem Laiseacker


Entdecken Sie unsere Gärtnerei
weiterlesen news

Ab in die Tüte...

rauf auf den Tisch!
weiterlesen news

Frisches vom LAISEACKER


Eigene Ernte

weiterlesen news
planke
Ja. Du wohnst im Liefergebiet

Bitte nimm mit uns Kontakt auf und frage nach Deinem Liefertag - info@laiseacker.de oder 07042/81873

Das liegt leider noch nicht im
Frischeabo-Liefergebiet

Ab einer Bestellung von 45€ kannst du jedoch
in unserem Shop Bio-Artikel aus ganz
Deutschland bestellen


WANN KOMMT DAS FRISCHEABO AUCH ZU MIR?
Wir halten dich auf dem Laufenden.