Mehr Bio für Ihr Geld! - Die Mehrwertsteuersenkung

Nach langer Überlegung, wie wir mit Mehrwertsteuersenkung umgehen sollten, haben wir uns entschlossen, die Rabatte (2,52% bei 19%-Artikeln & 1,87% bei 7%-Artikel) direkt an Sie weiter zu geben. Unser Softwareentwickler hat mit Hochtouren an einer Lösung gearbeitet wie das transparent und übersichtlich umgesetzt werden kann.

Bitte haben Sie Nachsicht, wenn das vielleicht nicht auf Anhieb alles gleich 100%ig klappt – bei uns und bei unserer Software ist alles noch sehr menschlich und individuell. Das ist es was uns ausmacht! Wer sich noch ein bisschen über die Mehrwertsteuersenkung informieren will, kann sich gern das Märchensteuermärchen unten stehend durchlesen.

Liebe Grüße, Ihr Märchenonkel


Es war einmal…

ein kleiner Schneider, der loszog um sich und seinem Vater ein Kilo Kartoffeln zu kaufen. Auf seinem Weg zum Bioladen erschien ihm auf einmal eine Steuerfee – die ihm sagte, dass er – wenn er noch bis zum 1.7. wartet, ganze 2 % auf den Nettopreis sparen kann. Das Schneiderlein grübelte, doch die Steuerfee sprudelte von unzähligen Worten gefüllt weiter.

„Das bedeutet dann, also entspricht – ach egal, einer reellen Preissenkung von 1,87% “ sagte die Fee. Völlig außer sich und begeistert von dieser Hilfe der Fee, konnte der Schneider nur die Frage „Wie?“ von sich geben.

„Naja“, sagte die Fee und erläuterte: „Weil die Wirtschaft durch einen fiesen Virus ziemlich gebeutelt wurde, wollen meine Chefs von der Märchenlandregierung das ganze System für ein halbes Jahr ein bisschen ankurbeln und senken bei Produkte und Dienstleistungen mit einem Mehrwertsteuersatz von 19% bis zum 31.12.2020 den Satz auf 16% und bei 7% MwSt.-Artikeln um 2% auf 5% MwSt. Da die Mehrwertsteuer vom Nettopreis berechnet wird, entspricht das einem Rabatt von 2,52% (19%->16%) und 1,87% (7%->5%) auf den Bruttopreis.

Das Schneiderlein wartete wirklich bis zum 1.7.2020 und kaufte sich ein Kilo Kartoffeln zu € 2,89 (-1,87%) und weil er dabei ganze 5 Cent gespart hat noch einen schönen Kartoffelschnaps zu € 19,99 (-2,52%). Dabei sparte er dann insgesamt immerhin ca. 55 Cent!

Auf seinem Rückweg zum Vater erschien die Steuerfee nochmal und rief ihm hinterher: „Ausgenommen sind Artikel, die nicht der o.g. Mehrwertsteuersenkung zugeordnet sind oder einer Preisbindung unterlegen (z.B. Bücher, Presse, Tabakwaren, Gutscheine sowie Artikel ohne MwSt.)“.

Mit dieser finalen Information ausgerüstet, bog das Schneiderlein in die letzte Holunderkurve des Waldes und kicherte in sich hinein.
dots home
new products
Wohne ich im Liefergebiet?
hofladen home
felder home

Rundgang auf dem Laiseacker


Entdecken Sie unsere Gärtnerei
weiterlesen news

Ab in die Tüte...

rauf auf den Tisch!
weiterlesen news

Frisches vom LAISEACKER


Eigene Ernte

weiterlesen news
planke
Ja. Du wohnst im Liefergebiet

Bitte nimm mit uns Kontakt auf und frage nach Deinem Liefertag - info@laiseacker.de oder 07042/81873

Das liegt leider noch nicht im
Frischeabo-Liefergebiet

Ab einer Bestellung von 45€ kannst du jedoch
in unserem Shop Bio-Artikel aus ganz
Deutschland bestellen


WANN KOMMT DAS FRISCHEABO AUCH ZU MIR?
Wir halten dich auf dem Laufenden.