Geschwafel des Detox - achtung toxisch

Während ich jedenfalls immer noch nicht recht realisiere was um uns rum eigentlich so wirklich abgeht, fühle ich mich nach der ersten Corona Beschleunigung, inzwischen tatsächlich auch immer wieder richtig angenehm entschleunigt. Ein Blick in den Himmel ohne Kondensstreifen sagt mir, "hat doch alles auch was Gutes". Heute schätzen wir uns echt glücklich beim Laiseacker arbeiten zu dürfen und Aufträge vorliegen zu haben, wir sind dankbar dass Sie liebe Kunden unsere vielen kleinen und großen Veränderungen derzeit weitestgehend akzeptieren.

Bei allem Optimismus stimmt es mich traurig, dass es viele Branchen gibt, die derzeit unter Existenzängsten leiden. Obgleich ich es spannend finde, wie viel neue Ideen sich entwickeln und genau darum nutzen wir heute den Newsletter um 3 Frauen eine Bühne zu geben, die derzeit nicht wie gewohnt arbeiten können. Unter dem Motto #coronadetox und #supportyourlocals übergeben wir das Wort an:

Maja Mast, die sich gerade in den Mutterschutz begeben wollte und jetzt online Yoga anbietet, da sie ihr Studio nicht mehr öffnen darf. Für Euch hat Maja ein Detox Special vorbereitet.

DETOX SPECIAL ONLINE
Wer entgiften will, kommt um Bewegung nicht herum. Yoga eignet sich besonders gut, da es den Körper auf allen Ebenen beim Entgiften unterstützt – durch Drehungen (Twists), Atmung und Stressreduktion. Auch wenn du gesund lebst, kann es sein, dass dein Körper Unterstützung beim Entgiften braucht. Sowieso gilt: Je schneller und effektiver der Körper Giftstoffe ausscheiden kann, umso weniger Schäden richten sie auf ihrem Weg durch den Körper an. Im Special werden verschiedene Detox-Methoden praktiziert: Drehungen, Entgiftung über die Atmung, Stressabbau, Stoffwechselanregung.

Termin: 16.04.20
Uhrzeit: 19h-20.30
Preis: Pay what you want 9/12€

Das Special findet online per Livestream statt.

Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung unter www.yogastudiofox.com

Konstanze Mundinger hat sich gerade erst als Basenfastencoach selbstständig gemacht und schon muss sie neue Wege finden, um ihre Teilnehmer zu begleiten. Nachdem ihr erster Kurs gleich voll war, können wir hier eine eigne Laiseacker-Gruppe öffnen.

Basenfasten – die Wacker Methode ®
Beim Basenfasten wird Gemüse und Obst zur Hauptspeise und entlastet damit den Körper.

Basenfasten ist eine tolle Möglichkeit die eigenen Mineralstoffdepots auf natürliche Weise wieder aufzufüllen und das Immunsystem zu stärken. Gleichzeitig reduziert man somit auf gesunde Weise auch sein Gewicht. Erfahrungsgemäß werden chronische Erkrankungsverläufe, wie zum Beispiel Rheuma, Allergien, Asthma, Bluthochdruck, Colitis ulcerosa, Morbus Crohn und Neurodermitis positiv beeinflusst. Viele Teilnehmer berichten auch von einem positiven Effekt bei unreiner Haut und Cellulite.

Wollen auch Sie die jetzige Zeit nutzen um etwas zur Ruhe zu kommen, in sich hineinzuhorchen und vielleicht auch mal grundsätzlich über die eigene Ernährungsweise nachzudenken?

Die nächste Basenfastenwoche – die Wacker Methode® findet vom 09.05. bis 15.05.2020 statt.

Wir fasten eine Woche nach der Wacker Methode in einer Gruppe mit max. 5 Teilnehmern. Aufgrund des „Kontaktfastens“ treffen wir uns nicht persönlich, sondern in 3 Videotelefonaten. Über tägliche Emails, WhatsApp Nachrichten und Telefon begleite ich Sie durch diese Woche.

Mehr erfahren Sie auch auf meiner Facebook Seite: Praxis für ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberatung und auf meiner Website: www. ganzheitlich-gesund-geniessen.de/

Für Rückfragen und für eine Anmeldung für die Basenfasten Woche nehmen Sie gern Kontakt per E-mail oder telefonisch mit mir auf:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Telefon: 0176 60985243

Und unsere Laisi Köchin Lisa, kocht wie gewohnt von Zuhause aus die veganen Rezepte für unseren Newsletter, nur unsere gemeinsam geplanten Kochabende mussten wir vorerst absagen. Nach einer kleinen Pause gibt es heute ein neues Salat Rezept, das unser Detox / Rohkost Thema umfassend abrundet. Lisa lebt seit vielen Jahren vegan, bildet sich derzeit zur veganen Ernährungsberaterin weiter und hat sich dieses Jahr schon intensiv mit Rohkost befasst.

Warum Rohkost so wichtig für die Entgiftung ist:
Die Rohköstliche Ernährung findet immer mehr Einhalt in einer gesunden Lebensweise. Der wichtigste Aspekt am Verzehr von rohem Gemüse ist der Erhalt aller vorkommenden Vitamine, da die meisten Vitamine bei einer Hitzezufuhr von über 40°C denaturieren. Viele Lebensmittel können roh genossen werden, wie beispielsweise der Broccoli. Dieser enthält neben Calcium und Kalium auch den sekundären Pflanzenstoff Sulforaphan, der freie Radikale binden soll.

Auch die Avocado ist eine gesunde Alternative zu verarbeiteten Fetten und Ölen. Sie enthält eine Fülle an Vitaminen und Mineralstoffen. Besonders sind hier Zink und Eisen zu erwähnen. Da die Avocado viele ungesättigte Fettsäuren enthält, hilft sie, den Cholesterinspiegel zu senken und wirkt sich somit positiv auf die Blutfettwerte aus.

In der Rohkost wird häufig mit Salzsole statt Tafelsalz gewürzt. Die Mischung aus Salz und Wasser hat reinigende und entzündungshemmende Eigenschaften. Bei der Herstellung der Sole ist darauf zu achten, hochwertiges Salz zu verwenden. Hierfür eignet sich Stein- oder Kristallsalz. Für die Herstellung der Sole einfach 1 Liter Wasser mit 300g Salz auffüllen und warten, bis sich das Salz aufgelöst hat. Ein Rest des Salzes sollte noch unaufgelöst auf dem Glasboden sichtbar bleiben.

Denn nur dann ist es eine gesättigte (26-prozentige) Sole, in der sich so viel Salz wie möglich in Lösung begeben hat. Das Sole-Glas kann nun immer wieder mit Wasser aufgefüllt werden. Solange Salzbrocken oder andere Salzreste noch vorhanden sind, wird daraus immer eine gesättigte Solelösung entstehen. Spätestens dann, wenn sich alle Salzbrocken vollständig aufgelöst haben, geben Sie neues Salz ins Wasser.

Ihr LAISEACKER -Detox-Toxic-Team
dots home
new products
Wohne ich im Liefergebiet?
hofladen home
felder home

Rundgang auf dem Laiseacker


Entdecken Sie unsere Gärtnerei
weiterlesen news

Ab in die Tüte...

rauf auf den Tisch!
weiterlesen news

Frisches vom LAISEACKER


Eigene Ernte

weiterlesen news
planke
Ja. Du wohnst im Liefergebiet

Bitte nimm mit uns Kontakt auf und frage nach Deinem Liefertag - info@laiseacker.de oder 07042/81873

Das liegt leider noch nicht im
Frischeabo-Liefergebiet

Ab einer Bestellung von 45€ kannst du jedoch
in unserem Shop Bio-Artikel aus ganz
Deutschland bestellen


WANN KOMMT DAS FRISCHEABO AUCH ZU MIR?
Wir halten dich auf dem Laufenden.